Eisenbahn in MönchengladbachGeschichte und Betrieb in und um Mönchengladbach

Postkarten aus München-Gladbach (Sammlung Günter Krall und Thomas Barthels)

Der erste Bahnhof von München-Gladbach um 1900. Gebaut wurde er zur Streckeneröffnung 1852 von der Aachen-Düsseldorf-Ruhrorter Eisenbahn. Ab 1865 wurde der Bahnhof von der Bergisch-Märkischen Eisenbahngesellschaft betrieben.
krall_postkarten09

krall_postkarten16

krall_postkarten17

Der neue Hauptbahnhof München-Gladbach nach 1910.
barthels_postkarten03

barthels_postkarten07

krall_postkarten12

In den 1960er-Jahren hat sich das Erscheinungsbild des Bahnhofs verändert.
krall_postkarten18

Der zweite Bahnhof in München-Gladbach war der Bahnhof der Rheinischen Eisenbahngesellschaft. Er wurde mit der Streckeneröffnung 1877 erbaut. Er stand in der Nähe des heutigen Landgerichts und wurde auch "Bahnhof Bökel" genannt.
krall_postkarten10

krall_postkarten07

Diese Postkarte zeigt das Landgericht München-Gladbach im Jahre 1912. Rechts daneben ist der Bahnhof Bökel zu sehen. Die Straße vor dem Landgericht ist die heutige Hohenzollernstraße. Im weiteren Verlauf Richtung Eicken war sie ursprünglich einmal die Bahntrasse der Rheinischen Eisenbahn.
jochmann_landgericht_1912

Die heutige Hermann-Piecq-Anlage vor 1909, als dort noch die Gleise der Rheinischen Eisenbahn (ab 1880 Preußische Staatseisenbahn) lagen.
krall_postkarten11

krall_postkarten13

krall_postkarten14

jochmann_hohenzollern_1908

Die gleiche Hermann-Piecq-Anlage (damals noch Hohenzollernstraße) nach 1909, als die Trasse der früheren Rheinischen-Eisenbahn auf die heutige Lage verlegt wurde, die später dann zur Umgehungsbahn wurde.
barthels_postkarten01

barthels_postkarten08

Der Titel dieser Postkarte dürfte nicht ganz ernst gemeint gewesen sein. Sie stammt aus dem Jahre 1910.
krall_postkarten15

Diese Karte aus dem Jahr 1907 zeigt einen Blick in die damalige Bahnhofsstraße von München-Gladbach (heute Bismarckstraße). Im Vordergrund die Rheinische Eisenbahn, links geht es zum Bahnhof Bökel, rechts Richtung Waldhausen und Speick.
krall_postkarten22
© 2017 Thomas Barthels | eMail