Eisenbahn in MönchengladbachGeschichte und Betrieb in und um Mönchengladbach

Herzlich Willkommen auf der Internetseite „Eisenbahn in Mönchengladbach“. Hier finden Sie Informationen zu Bahnhöfen und Strecken, Zügen und Lokomotiven aus allen Epochen in und um Mönchengladbach, der Stadt mit den zwei Hauptbahnhöfen. Zur Eisenbahn in Mönchengladbach gehört auch der Eiserne Rhein. Diesem Thema ist eine eigene Rubrik gewidmet.

MG_Bahnhof_2Loks

Zum Einstieg mein ganz persönliches Lieblingsfoto aus der Eisenbahngeschichte unserer Stadt. Zwei Züge stehen am 23. Juni 1905 im Bahnhof München-Gladbach in Richtung Neuss oder Krefeld abfahrbereit. Wir sehen links eine preußische P3.1 und rechts eine preußische P6. Während die kleinere P3.1 vermutlich einen regionalen Personenzug zieht, hat die größere P6 wahrscheinlich einen Schnellzug am Haken. Dieses Foto wurde von einem norwegischen Bahningenieur namens Jörgen Grundwig Olsen erstellt. Olsen, geboren 1872 in Bergen/Norwegen, hat nach seinem Examen in Norwegen drei Jahre „Eisenbahnstudien“ in Dresden absolviert. Von dort ging er wieder einige Jahre zurück nach Norwegen. Von 1900 bis 1910 war er unter anderem im Auftrag der Preußischen Staatseisenbahn mit dem Umbau beziehungsweise der Höherlegung der Bahnanlagen in München-Gladbach betraut worden und hat zahlreiche Übersichts- und Panoramaaufnahmen in dieser Zeit gemacht. Nachdem er wieder elf Jahre in Bergen/Norwegen im Dienst der Stadt Bergen gearbeitet hatte, siedelte er 1928 wieder nach Deutschland über, wo er 1939 starb. (Quelle: Stadtarchiv Mönchengladbach)

Es grüßt Sie herzlich

Thomas Barthels
© 2016 Thomas Barthels | eMail