Eisenbahn in MönchengladbachGeschichte und Betrieb in und um Mönchengladbach

Der Eiserne Rhein ist auf höchster politischer Ebene angekommen

Bei seinem Antrittsbesuch in Deutschland hat Belgiens Ministerpräsident Yves Leterme auch das Thema "Eiserner Rhein" gegenüber Bundeskanzlerin Merkel zur Sprache gebracht. Der Eiserne Rhein ist also auf der höchsten politischen Ebene angekommen. Mehr…lesen

Ziel 2015: Über den Eisernen Rhein von Mönchengladbach nach Roermond und Venlo

Auf dem Eisernen Rhein läuft in jedem der drei betroffenen Länder (Deutschland, Belgien und die Niederlande) Personenverkehr. Auf deutscher Seite gehört die Strecke grösstenteils zum AVV (Aachener Verkehrsverbund). Der VRR (Verkehrsverbund RheinRuhr) endet in Mönchengladbach-Genhausen. Der AVV möchte bis 2015 eine deutliche Verbesserung im grenzüberschreitenden Personenverkehr mit den Niederlanden und Belgien erreichen, und das nicht nur im Aachener Raum. Zu den geplanten Verbesserungen gehört auch die Wiederaufnahme des grenzüberschreitenden Personenverkehrs über die Schiene zwischen Mönchengladbach und Roermond. Die RB 39 soll nach den Plänen des AVV noch eine zusätzliche Haltestelle im Meinweg-Gebiet bekommen und über Roermond hinaus bis Venlo verkehren. Sowohl die IGVP-Studie von Ende 2005 wie auch neuere Studien im Auftrag des AVV untermauern den Bedarf und die Rentabilität der Verbindung.

Güterumgehungsbahn in Mönchengladbach wieder in Betrieb

Mit dem Fahrplanwechsel am 09.12.2007 ist Mönchengladbach's Güterumgehungsbahn Rheydt - Viersen wieder in Betrieb. Jahrelang lag die Strecke brach und wurde nur selten genutzt. In den letzten Wochen wurde die Strecke sehr gründlich freigeschnitten, die Bahndämme wurden von kleineren und grösseren Bäumen und Sträuchern befreit und das Schotterbett wurde gerichtet. Mehr…lesen

Verkehrsministerium NRW veröffentlicht Gutachten zum Eisernen Rhein

Das Verkehrsministerium NRW hat jetzt, wie angekündigt nach den Wahlen in Belgien, die Ergebnisse des Gutachtens des Ingenieurbüros IVV aus Aachen zur neuen Trassenführung des Eisernen Rheins veröffentlicht. Die Lösung, die von vielen Seiten favorisiert wird, ist eine Trassenführung entlang der A 52 zwischen Viersen-Helenabrunn und Roermond-Maasbrücke. Mehr…lesen

Umgehungsbahn Mönchengladbach

Im Zuge der Umbaus des Rangierbahnhofs Rheydt wird nun auch tatsächlich an der Umgehungsbahn Mönchengladbach gearbeitet. Im Bild unten wird der Kabelkanal vom Haupt- zum Vorsignal der Nordeinfahrt Rheydt Rbf verlegt. Dies bedeutet, dass in der Tat die Umgehungsbahn um Mönchengladbach wieder eine Zukunft hat.
Mehr…lesen
© 2017 Thomas Barthels | eMail